13.08.2013

Arisa

Titel: ARISA
Original Titel: ARISA
Mangaka: Natsumi Ando
Bände: 12 Bände
Abgeschlossen: Abgeschlossen
Erscheinungsjahr: 2009
Kosten: 5,95€
Verlag: Carlsen
Gekauft: Comic Planet Rheine

Story:

Die Zwillingsschwestern Arisa und Tsubasa haben sich seit 3 Jahren nicht gesehen, da Ihre Eltern geschieden sind, nun treffen die beiden sich wieder und verbringen einen Tag zusammen außerdem schläft Tsubasa bei Arisa. Arisa ist die Vernünftige von beiden, sie hat einen festen Freund, tolle Freunde und schreibt gute Noten, Tsubasa dagegen hat sich Ihre Haare blondiert und macht oft Ärger. Als Tsubasa bei Arisa übernachtet kommen die beiden auf die Idee für einen Tag die Plätze zu tauschen, Tsubasa bekommt eine Perücke und geht nun als Arisa in die Schule.
In der Schule lernt Tsubasa Arisas beste Freundin, Ihren Freund Midori und den notorischen Schulschwänzer Manabe kennen, der seit langem nun wieder zur Schule gekommen ist, anscheinend dank Arisa. Tsubasa hat viel Spaß und genießt den Tag, als Sie nachhause zu Arisa geht bringt Sie Ihr einen Brief mit der in Arisas Schulfach lag. Arisa fragt Sie wie der Tag war und ist erstaunt das Tsubasa den Tag toll fand. Plötzlich ist Arisa ganz verzweifelt und redet von einem großen Geheimnis und springt daraufhin aus dem Fenster. Arisa liegt im Koma und Tsubasa nimmt Ihren Platz in der Klasse ein um herauszufinden warum Arisa so verzweifelt ist.
Arisas Klassenkameraden wissen das Sie einen Unfall hatte, Tsubasa tut so als hätte Sie nur einige Dinge vergessen und so erfährt Sie am Freitag in der vierten Stunde von der Köningszeit. In der Königszeit schreiben die Mitglieder der Klasse einen Wunsch per SMS an den König, dieser wählt einen Wunsch aus und erfüllt diesen. Dieses mal wurde der Wunsch erwählt das ein bestimmter Lehrer verschwinden soll, dieser ist am nächsten Tag wirklich verschwunden.
Eine Klassenkameradin von Arsia fragt was der König wohl mit Ihm gemacht hat und wird direkt von allen böse angeschaut, Tsubasa wird von Arisas bester Freundin gewarnt nun besser nicht mehr mit diesem Mädchen zu sprechen, da Sie nun die Strafe des Könings zu spüren bekommen wird. Kurz darauf liegt in dem Spind des Mädchens ein Brief auf dem steht Sie sei eine Verräterin. In dem Moment kommt Manabe plötzlich und schlägt Tsubasa mit einem Stock nieder. Tsubasa erwacht im Krankenzimmer, Midori wartet auf Sie und geht mit Ihr nach Hause, er erzählt Ihr das die Königszeit harmlos anfing und plötzlich jeder der etwas gegen den König sagte bestraft wurde.
Am nächsten Tag wird das Mädchen von allen ignoriert und will aus dem Fenster springen, doch Manabe bewahrt Sie davor. Manabe sagt kurz darauf zu "Arisa" das er den König zerstören will. Zur gleichen Zeit ist Tsubasas Freund in Manabes Wohnung und sieht dort jede Menge Bilder von Arisa und einen Zettel auf dem steht das Arisa eine Verräterin ist.

Meinung:

Der Manga ist sehr spannend und diese Spannung zeiht sich wirklich durch den gesamten Manga, keine Stelle des Manga ist langweilig sondern wirklich durchgehen spannend.
Auch die Zeichnungen sind sehr schön, die Emotionen der Charaktere kommen immer sehr gut zum Vorschein.


Kommentare:

  1. Oh Mein Gott , ich finde deinen Blog so toll <3
    Endlich mal ein Blog über Animes & Mangas gefunden , super <3 :D
    zwar hab ich keine 1000 Mangas , aber 600 :'D
    Ich kenne leder nur sehr wenige leute die sich auch so sehr für anime & mangas interessieren :')
    aufjedenfall toller Blog & mach weiter so, wenn du willst kannst du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen :3
    http://barbieinfancyland.blogspot.com/

    xoxo ;**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Haha, ist doch auch schon ne Menge ;D
      Echt? Melde dich doch mal bei Animexx an, da lernt man gaaaanz viele tolle Leute kennen =)
      Klar, mache ich =)

      Löschen